Hüpfpferd und Hüpftier aufpumpen

Hüpfpferde, Hüpftiere, Hüpfbälle und andere aufblasbare Produkte zum spielen haben meist eine mehrere mm große Ventilöffnung (Stöpsel-Ventil) und lassen sich nicht mit einer normalen Ballpumpe mit Nadelventil aufpumpen. Am besten eignet sich deshalb eine Ballpumpe für Gymnastikbälle. Hier unterscheidet man zwischen einfachen kleinen Handpumpen ohne austauschbaren Adapter z.B. Togu Ballpumpe. Sowie kleinen Handpumpen die sowohl einen passenden Kunststoff-Adapter als auch ein Nadelventil verwenden können z.B. Hudora Ballpumpe. Wer auch größere Produkte wie eine Luftmatratze, Kinderpool und vergleichbare Dinge aufpumpen will, sollte z.B. zur großen Intex Hochleistungshandpumpe greifen.

Außnahme: Rody Hüpfpferd, hier kann eine Ballpumpe mit Nadelventil verwendet werden, da ein passendes Ventil zum Lieferumfang gehört.

Kaufempfehlung: Hudora Ballpumpe

Einen echten Mehrwert bietet die Hudora Ballpumpe. Sie ist eine Kombination aus Ballpumpe mit Nadelventil und Kunststoff-Adapter, vielseitig einsetzbar, ist klein und leicht. Mit dem Kunststoff-Adapter der Hudora Pumpe lassen sich Gymnastikbälle, Luftmatratzen, aufblasbares Spielzeug und viele weiter Dinge aufpumpen. Mit dem Nadelventil lassen sich darüber hinaus auch Fußbälle, Handbälle und viele weitere aufpumpen. Sie ist Vielseitig im Haushalt einsetzbar und lässt sich auch leicht mit an den Strand nehmen.

Beliebte Luftpumpen

  • TOGU Handpumpe
  • TOGU Powerball Pumpe®

    Price: 8,21 €

    9 used & new available from 2,15 €

  • Doppelhub-Funktion
    Hüpfpferd, Gymnastikbälle usw
    keine Ballnadeln
  • Intex Hochleistungshandpumpe
  • Intex Luftpumpe Hochleistungshandpumpe, Schwarz, 48 cm

    Price: 12,36 € (0,30 € / oz)

    27 used & new available from 8,55 € (0,21 € / oz)

  • 4 verschiedene Düsenaufsätze (Ballnadeln, Hüpfpferd, Boot)
    Aufblasen und Absaugen
    maximaler Druck: 8psi

Rody Hüpfpferd aufpumpen

Um das Rody Hüpfpferd aufzupumpen gibt es 2 Möglichkeiten. Es kann zum einen mit einer Ballpumpe für Gymnastikbälle aufgepumpt werden. Hierbei handelt es sich um Luftpumpen mit Kunststoff-Adapter (z.B. Hudora Ballpumpe, Togu Ballpumpe, imnotec Ballpumpe). Der Adapter wird einfach in die dafür vorgesehene Öffnung gesteckt. Nach dem die gewünschte Größe erreicht ist, wird die Pumpe schnell herausgezogen und die Verschlusskappe eingesteckt.

Außerdem besteht beim Rody Hüpfpferd die Möglichkeit eine Ballpumpe mit Nadelventil zu verwenden, da ein passendes Ventil vom Hersteller mitgeliefert wird (z.B. Hudora Ballpumpe). Die Ventilöffnung vom Rody Hüpfpferd ist ähnlich Groß wie bei Gymnastikbällen. Damit das Nadelventil verwendet werden kann, muss lediglich das größere Adapter-Ventil vom Rody Hersteller auf das Nadelventil gesteckt werden. Nach dem aufpumpen die Verschlusskappe einstecken und das Rody Hüpfpferd ist Spielbereit.